Wohnungseigentum

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Wohnungseigentümer wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Infoblätter rund um die eigene Immobilie.

Änderung durch die Reform des Wohnungseigentumsrecht 2007 (PDF, 57 KB)
Eigentumswohnung (PDF, 61 KB)
Der Energieausweis (PDF, 61 KB)
Die wohnungswirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)

Die folgenden Flugblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland Westfalen.

  • Räum- und Streupflichten
  • Tipps für Bauherren
  • Lärmstörungen
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Steuerrecht und kommunale Abgaben
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grundzüge der Grundsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen

2. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten in Ihrer Wohnung beauftragen?
 
Haus & Grund Rheinland Westfalen empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland Westfalen wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag (PDF, 1 MB)

Meldungen zum Thema Wohnungseigentümer

18.09.2020

Beschlüsse werden einfacher – Eigentümerrechte werden gestärkt: So fasst Haus & Grund sein Fazit zum reformierten Wohnungseigentumsgesetz zusammen. Der Bundestag hat die Novelle gestern (17. September 2020) in 2. und 3. Lesung verabschiedet. Zuvor hatte das Parlament einige Änderungen am Entwurf vorgenommen, die dem Gesetz gut getan haben. mehr…


17.09.2020

Im September 2018 hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Wohngipfel ins Berliner Kanzleramt geladen. Der Gipfel nahm sich viel vor. Zwei Jahre später zieht Haus & Grund Rheinland Westfalen eine Zwischenbilanz. Sie zeigt: Es wurde tatsächlich einiges erreicht – vor allem für Eigentümer und Mieter in NRW. Beispielsweise kam das Baukindergeld, ein neues Wohnungseigentumsrecht und der digitale... mehr…


09.09.2020

Haus & Grund begrüßt stärkere Eigentümerrechte: Die Große Koalition hat den Entwurf für ein reformiertes Wohnungseigentumsrecht über den Sommer entscheidend nachgebessert. Ursprünglich war eine Ausweitung der Kompetenzen der WEG-Verwalter geplant, die viel zu weit gegangen wäre. Nun wird klargestellt, dass die Eigentümer im Haus das Sagen behalten. mehr…


08.09.2020

Noch hat sich Nordrhein-Westfalen nicht festgelegt, ob es eine eigene Methode zur Berechnung der Grundsteuer einführen will. Ein Online-Rechner von Haus & Grund macht jetzt für jeden sichtbar, wie sich die persönliche Steuerlast durch das Bundesmodell ändern würde. Ausprobieren lohnt sich: Es drohen teils Mehrkosten im hohen zweistelligen Prozentbereich. mehr…


31.08.2020

Wohnungseigentümer kann nicht nur eine Privatperson, sondern auch eine Gesellschaft sein. Sie ist dann wie jeder andere Miteigentümer in der Pflicht, ihren Beitrag zum Hausgeld zu zahlen. Speziell wird es, wenn ein Gesellschafter ausscheidet: Ihn trifft dann noch auf Jahre hinaus die Nachhaftung, die im Handelsgesetzbuch vorgesehen ist. Das hat der Bundesgerichtshof jetzt entschieden. mehr…