Wohnungseigentum

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Wohnungseigentümer wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Infoblätter rund um die eigene Immobilie.

Änderung durch die Reform des Wohnungseigentumsrecht 2007 (PDF, 57 KB)
Eigentumswohnung (PDF, 61 KB)
Der Energieausweis (PDF, 61 KB)
Die wohnungswirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)

Die folgenden Flugblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland.

  • Räum- und Streupflichten
  • Tipps für Bauherren
  • Lärmstörungen
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Steuerrecht und kommunale Abgaben
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grundzüge der Grundsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen

2. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten in Ihrer Wohnung beauftragen?
 
Haus & Grund Rheinland empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag (PDF, 1 MB)

Meldungen zum Thema Wohnungseigentümer

13.12.2018

Im nächsten Jahr sollen die Straßenausbaubeiträge in NRW reformiert werden. Um über Details zu beraten, traf sich heute Haus & Grund Rheinland Westfalen mit CDU-Fachpolitikern. Der Lan-desverband setzt sich schon länger für eine Reform ein – denn die Beiträge können bei Eigentümern zu hohen finanziellen Kosten führen. mehr…


12.12.2018

Wer Handwerker im Haus hatte oder einen Gärtner beschäftigt, der kann die Kosten von der Steuer absetzen. Die Zahl der denkbaren sogenannten haushaltsnahen Dienstleistungen ist groß. Wer ein paar Regeln kennt, kann durch clevere Planung viel Geld damit sparen. Haus & Grund gibt daher Tipps, was Eigentümer beachten müssen, um möglichst viel Geld vom Fiskus zurück zu bekommen. mehr…


10.12.2018

Seit dem Ende des Jahres 2016 gilt in NRW Rauchmelderpflicht für alle Gebäude. Zahlreiche Wohnungseigentümer-Gemeinschaften (WEG) sahen sich im Vorfeld mit der Frage konfrontiert, wie die Nachrüstung zu regeln ist. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden: Die WEG darf eine einheitliche Ausrüstung und Wartung beschließen – auch wenn einige Eigentümer schon selbst investiert haben. mehr…


04.12.2018

Bei der Einberufung einer Eigentümerversammlung ist Vorsicht geboten: Einladen darf nur jemand, der dazu auch berechtigt ist. Wer nicht Mitglied der Eigentümergemeinschaft ist und auch nicht ordentlich als Verwalter bestellt wurde, ist nicht berechtigt. Findet die Versammlung trotzdem statt, sind ihre Beschlüsse rechtlich gesehen gar nicht existent, sagt zumindest das Amtsgericht Bonn. mehr…


30.11.2018

Die Zukunft der Straßenausbaubeiträge in NRW war gestern (29. November 2018) Thema im Landtag – sowohl im Plenum, als auch in einem lange geplanten Gespräch von Haus & Grund Rheinland mit FDP-Fachpolitikern. Der Landesverband setzt sich schon länger für eine Reform ein – denn die Beiträge können teilweise so hoch sein, dass sie Eigentümer in den Ruin treiben. mehr…