Kaufen und Bauen

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Kauf- und Bauwilliger wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Infoblätter rund um die zukünftige Immobilie.

Tipps für Bauherren (PDF, 61 KB)
Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung (PDF, 61 KB)
Grundzüge der Grundsteuer (PDF, 156 KB)
Die wohnungswirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)

Die folgenden Infoblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland.

  • Räum- und Streupflichten
  • Energieausweis
  • Laubfall und sonstige Baumimmissionen
  • Lärmstörungen
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen

2. Kostenfreier Bauvertrag für Einfamilienhaus/Schlüsselfertigbau

Wollen Sie ein Einfamilienhaus durch einen Bauunternehmer errichten lassen?

Dann finden Sie hier genau den richtigen kostenlosen Bauvertrag (PDF, 721 KB), den die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund zusammen mit dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) entwickelt hat.
 
Damit Sie bei der Beauftragung an alles denken, erhalten Sie dazu die „Checkliste Leistungsbeschreibung“ (PDF, 201 KB), die Haus & Grund zusammen mit der Initiative „Kostengünstig qualitätsbewusst bauen“ beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung erarbeitet hat. Zusammen mit der ausführlichen Ausfüllanleitung für den Bauvertrag haben Sie alles, um gut in den Einfamilienhausbau zu starten.
 
Sollten Sie Fragen zum Bauvertrag haben oder sollten Sie einen Sachverständigen für die Bauphase benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund-Verein wenden.

Einfamilienhaus-Schlüsselfertigbau
(PDF, 721 KB)
Checkliste des BMVBS (PDF, 201 KB)

3. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten an Ihrem neuen Haus beauftragen?

Haus & Grund Rheinland empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund-Verein wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag
(PDF, 1 MB)
Infoblatt Beauftragung eines Handwerkers (PDF, 61 KB)

Meldungen zum Thema Kauf- und Bauwillige

16.07.2018

Im Dezember hatte die neue Landesregierung verkündet: NRW stellt weiterhin 800 Millionen Euro jährlich für die Wohnraumförderung bereit. Unklarheit bestand darüber, ob sich auch der Bund weiterhin finanziell daran beteiligt. Das ist jetzt beschlossene Sache – und das Land will die Bundesmittel vollständig in den Wohnungsbau stecken. Die Nachfrage bei der Wohnraumförderung ist nämlich groß. mehr…


13.07.2018

Als die neue NRW-Landesregierung vor einem Jahr ihre Arbeit aufnahm, verhängte sie zuerst ein Moratorium für die neue Bauordnung. Die war im Dezember 2016 von der Vorgängerregierung beschlossen worden und drohte den Neubau zu bremsen. Die neue schwarz-gelbe Koalition machte sich sofort an die Verbesserung der Reform. Jetzt ist das Werk vollbracht – ab 2019 gilt eine neue Bauordnung in NRW. mehr…


11.07.2018

„Rettet den Vorgarten“ – unter diesem Motto haben der Verband Galabau NRW sowie Haus & Grund Rheinland jetzt interessierte Haus- und Grundeigentümer nach Schloss Dyck eingeladen. Auf dem Anwesen in Jüchen gab es viele wissenswerte Informationen über den Wert eines bepflanzten Vorgartens – und ganz praktische Gestaltungsideen für das eigene Grundstück. mehr…


10.07.2018

Bauherren müssen immer tiefer in die Tasche greifen – diese Tendenz zeigen die amtlichen Statistiken schon seit langem. Jetzt haben die Baupreise einen neuen Rekord erreicht – seit 11 Jahren sind sie nicht mehr so stark gestiegen wie in diesem Frühsommer. Solange Bauen nicht bezahlbarer wird, sieht es für mehr günstigen Wohnraum im Land nicht gut aus. mehr…


09.07.2018

In den Großstädten Nordrhein-Westfalens ist Bauland Mangelware. Mehr Wohnraum muss deswegen auch im Umland geschaffen werden. Damit verstärken sich aber die Pendlerströme – es droht noch mehr Stau. Weite Wege in die Stadt pendeln und dabei lange im Stau stehen? Das macht das Wohnen in Randlage nicht gerade attraktiv. Die Landesregierung will daher gezielt an Bahnstationen bauen. mehr…