Meldung des Tages

Können Vermieter zukünftig noch energetische Sanierungen vornehmen? Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat verschiedenste Vorschläge zur Reform des Mietrechts gemacht, einer davon: Modernisierungsmieterhöhungen sollen eingeschränkt werden. Bis zur Bundestagswahl liegt das Thema auf Eis. Und danach? Wie wird sich NRW im Bundesrat verhalten? Wir haben nachgefragt. mehr…

Aktuelle Meldungen
22.09.2016

Am Sonntag, 18. September 2016, hat Haus & Grund Krefeld und Niederrhein die neue Hauptgeschäftsstelle mit einem Tag der Offenen Tür der Öffentlichkeit präsentiert. Hier haben wir die Impressionen von diesem schönen Tag für Sie zusammengestellt... mehr…


20.09.2016

Liebe Mitglieder, liebe Kunden, am Freitag, den 23. September 2016 bleibt unsere Filiale aufgrund eines Betriebsausflugs geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis! mehr…


25.04.2017

Die Zahlen klingen auf den ersten Blick erfreulich: Im Jahr 2016 ist in Deutschland weniger eingebrochen worden, wie aus der neuen Kriminalitätsstatistik hervorgeht. Die Zahlen liegen aber immer noch auf hohem Niveau. Haus & Grund ermahnt daher die Politik, den Kampf gegen Einbrecher nicht allein den Eigentümern zu überlassen, die zuletzt viel Geld für neue Sicherheitstechnik ausgeben mussten. mehr…


24.04.2017

Viele private Vermieter wollen ein gutes Verhältnis zu ihren Mietern. Sie erhöhen die Miete daher oft über viele Jahre hinweg nicht. Hohe Investitionen, die nur teilweise durch Modernisierungsmieterhöhungen ausgeglichen werden können, machen dann aber nach vielen Jahren auch mal eine größere Erhöhung nötig. Doch seit 2014 wird das durch die Kappungsgrenzenverordnung behindert. mehr…


24.04.2017

Wer ein Eigenheim erwirbt, zahlt dafür Grunderwerbsteuer – und das nicht zu knapp. Wenn große Immobilienkonzerne hunderte Wohnungen verkaufen, zahlen sie dafür oft keine Steuern: Sie umgehen das geschickt mit sogenannten Share Deals. Genaue Zahlen darüber gab es bislang allerdings nicht. Jetzt hat die Bundesregierung Zahlen vorgelegt, aus denen die Tragweite des Problems etwas deutlicher wird. mehr…


21.04.2017

Die rot-grüne Landesregierung hat nach ihrer Amtsübernahme das Wohnungsaufsichtsgesetz geändert. Seither gibt es wieder eine Kündigungssperrfristverordnung. Kommunen dürfen außerdem Zweckentfremdungsverordnungen erlassen. Im heutigen Wahlprüfstein fragt Haus & Grund Rheinland die Parteien, ob sie an diesen Verordnungen etwas ändern wollen. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr

Haus & Grund Krefeld und Niederrhein

Ostwall 175  · 47798 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 784 88-0 · Telefax: 0 21 51 / 784 88-10 · E-Mail: info@hausundgrund-krefeld.de