Vermieten

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Vermieter wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Infoblätter rund um die eigene, vermietete Immobilie.

Systematik der Kündigungsmöglichkeiten (PDF, 61 KB)
Schönheitsreparaturen (PDF, 66 KB)
Heizkostenabrechnung (PDF, 53 KB)
Mietsicherheit bei der Vermietung von Wohnraum (PDF, 49 KB)

Die folgenden Infoblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland.

  • Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz
  • Tipps für Bauherren
  • Mietermodernisierung
  • Staffelmietvereinbarung
  • Mieterhöhung nach Mietspiegel
  • Wohnraummodernisierung
  • Zeitmietvertrag und Ausschluss des Kündigungsrechts
  • Vorzeitige Entlassung aus dem Mietvertrag – Grundsatz der Vertragstreue
  • Wohnflächenberechnung
  • Das Wohnungsabnahmeprotokoll
  • Umlage von Betriebskosten bei der Wohnraummiete
  • Timesharing
  • Vermietung von Ferienwohnungen

2. Vorteilspaket für Haus & Grund Mitglieder als Vermieter

Mieter-Solvenzcheck

Der Mieter-SolvenzCheck steht exklusiv Haus & Grund-Mitgliedern zur Verfügung – eine Investition, die sich auszahlt. Die im Verhältnis zu möglichen Einnahmeausfällen niedrige Investition zahlt sich auf jeden Fall aus. So kann Sie ein zahlungsunfähiger Mieter bis zu 40.000 Euro kosten. Haus & Grund-Mitglieder richten ihre Anfrage an die Ortsvereine. Nach kurzer Zeit erhalten Sie Auskunft. Voraussetzung für eine Solvenzauskunft ist, dass der Mietinteressent in die Solvenzprüfung (schriftlich) eingewilligt hat und ein berechtigtes Interesse des Vermieters im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes besteht. Dies liegt vor, wenn Mieter und Vermieter einen Mietvertrag abschließen wollen.

Zum Haus & Grund SolvenzCheck

 

Meldungen zum Thema Vermieter

25.04.2017

Können Vermieter zukünftig noch energetische Sanierungen vornehmen? Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat verschiedenste Vorschläge zur Reform des Mietrechts gemacht, einer davon: Modernisierungsmieterhöhungen sollen eingeschränkt werden. Bis zur Bundestagswahl liegt das Thema auf Eis. Und danach? Wie wird sich NRW im Bundesrat verhalten? Wir haben nachgefragt. mehr…


24.04.2017

Viele private Vermieter wollen ein gutes Verhältnis zu ihren Mietern. Sie erhöhen die Miete daher oft über viele Jahre hinweg nicht. Hohe Investitionen, die nur teilweise durch Modernisierungsmieterhöhungen ausgeglichen werden können, machen dann aber nach vielen Jahren auch mal eine größere Erhöhung nötig. Doch seit 2014 wird das durch die Kappungsgrenzenverordnung behindert. mehr…


21.04.2017

Ein Eigentümer möchte seine bislang vermietete Wohnung als Büro für seine Firma nutzen. Darf er deswegen dem Mieter kündigen und sich auf Eigenbedarf berufen? Diese Frage müssen Gerichte für jeden Einzelfall individuell abwägen, wie der BGH jetzt entschieden hat. Dafür haben die Bundesrichter allerdings Leitlinien formuliert, in welchen Fällen das eher möglich ist und in welchen Fällen eher nicht.... mehr…


12.04.2017

NRW-Bauminister Groschek hat gestern eine Bilanz zum 2014 eingeführten Wohnungsaufsichtsgesetz gezogen. Demnach wenden 70 Prozent der Kommunen das Gesetz nicht aktiv an. „Das sogenannte Wohnungspolizeigesetz hilft nichts gegen Schrottimmobilien und schafft Ungerechtigkeit. Es ist gut, dass die Kommunen das erkannt haben“, kommentiert Prof. Dr. Peter Rasche von Haus & Grund Rheinland die Zahlen. mehr…


07.04.2017

Jeder Wohnungseigentümer hat das Recht, sämtliche Abrechnungs- und Verwaltungsunterlagen einzusehen. Er darf von seinem Einsichtnahmerecht wiederholt Gebrauch machen, einen weiteren Miteigentümer und einen Rechtsanwalt hinzuziehen und auch Unterlagen einsehen, deren Ansprüche schon verjährt sind. Das hat das Landgericht Frankfurt/Main mit Beschluss vom 20. Juni 2016 (Az. 2-13 S 13/14)... mehr…


Haus & Grund Krefeld und Niederrhein

Ostwall 175  · 47798 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 784 88-0 · Telefax: 0 21 51 / 784 88-10 · E-Mail: info@hausundgrund-krefeld.de